DE
Europe
Austria DE
Belgium NL | FR
Denmark DK
France FR
Germany DE
Italy IT
Luxembourg DE | FR
Netherlands NL
Portugal PT
Spain ES
Sweden SE
Switzerland DE | FR
United Kingdom EN
North America
United States EN
International
English Version EN
 

Rückenschmerzen

... und wie Sie diese vermeiden können.

Manche plagen die Beschwerden täglich, andere leiden nur gelegentlich darunter: Rückenschmerzen.
Sie können akut oder chronisch verschiedene Bereiche des Rückens betreffen. Etwa zwei Drittel aller Deutschen leiden mindestens einmal in ihrem Leben darunter. Mögliche Gründe für Rückenbeschwerden sind vielfältig und oftmals nicht eindeutig feststellbar:


  • fehlende Bewegung
  • Übergewicht
  • einseitige Körperhaltung
  • falsches Tragen oder Heben
  • Osteoporose
  • Bandscheibenvorfall

Tag der Rückengesundheit – jetzt mitmachen!

Zum nunmehr 17. Mal findet am 15. März 2018 der Tag der Rückengesundheit statt. Das Motto „Rückenfit an der frischen Luft“ möchte dazu einladen, sportliche Aktivitäten in der freien Natur nachzugehen. Das fördert zumal die Gesundheit und tut auch noch dem Rücken gut: 
Tageslicht sorgt für positive Laune und zusätzlich belebt die frische Luft Körper und Geist. Initiiert und organisiert wird der Tag von der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e.V. sowie dem Bundesverband deutscher Rückenschulen (BdR) e.V.


Es finden rund um den 15. März bundesweit zahlreiche Veranstaltungen, Workshops und Aktionen statt. 


JuzoPro Orthesen

In Zusammenarbeit mit Therapeuten und Ärzten wurden Orthesen entwickelt, um den Rücken optimal zu stabilisieren oder die Halswirbel zu entlasten.

Die Wirbelsäule

Aufbau und Funktion

Die Wirbelsäule ist die zentrale Achse des menschlichen Körpers und verbindet alle Teile des Skeletts. Sie dient als federnde Säule und stützt den Rumpf. Nur durch die Wirbelsäule können wir aufrecht gehen und stehen.
Stabil bleibt die Wirbelsäule durch eine Vielzahl von Bändern Bandsystemen und Muskeln. Sie wirken wie ein Korsett, stützen die Wirbelsäule und bewegen sie.

Zwischen den Wirbelkörpern befinden sich die Bandscheiben. Dies bestehen aus elastischen Fasern und einem weichen, dickflüssigen Gallertkern. Die Bandscheiben wirken als Puffer zwischen den Wirbel und fangen harte Stöße ab. Sie können sich bei Bewegung verformen und sorgen so für die Beweglichkeit der Wirbelsäule.

Wirbelsäule

Die Wirbelsäule besteht aus 24 einzelnen beweglichen Wirbeln sowie dem Kreuzbein und dem Steißbein.


12 Brustwirbel bilden gemeinsam mit den Rippen den Brustkorb, der Herz und Lunge schützt. Die Beweglichkeit
der Brustwirbel ist gering und beschränkt sich auf die Drehung des Brustkorbs.


Den Abschluss bilden das Kreuz- und das Steißbein,
die stark verknöchert und daher nahezu unbeweglich sind.

Wirbelsäule

7 Halswirbel tragen den Kopf und sorgen für sein große Beweglichkeit.


5 Lendenwirbel tragen den größten Teil des menschlichen Körpergewichts. Sie sind daher von der Evolution sehr groß und kräftig angelegt, aber dennoch gelenkig. Sie ermöglichen Beugebewegungen in verschiedene Richtungen.

Aufgrund der starken Kräfte, die auf den
Lendenwirbelbereich einwirken, entstehen Rückenschmerzen häufig in diesem Bereich.

Die häufigsten Erkrankungen und Verletzungen

Krankheitsbilder im Überblick

Patientengespräch


Beim Arzt beginnt die Diagnostik mit dem Gespräch über die Beschwerden des Patienten.

Die hier aufgeführten Krankheitsbilder stellen häufige Beschwerden im Bereich der Wirbelsäule dar.


Da Rückenschmerzen in den meisten Fällen unspezifisch sind, sollten Sie bei Beschwerden umgehend Ihren Arzt aufsuchen. Dieser stellt eine genaue Diagnose und leitet die entsprechende Behandlung ein.

Lumbalgie / Lumbago

Bei einer Lumbalgie handelt es sich um Beschwerden im Lenden wirbel -
bereich. Die Betroffenen leiden unter stechenden Schmerzen und
Muskelverspannungen, die häufig zu einer Bewegungsblockade führen.
Treten die Schmerzen plötzlich und unerwartet auf, spricht man im
Volksmund auch vom sog. Hexenschuss (Lumbago).

Spondylarthrose

Spondylarthrose ist eine chronisch degenerative Erkrankung der Wirbelgelenke.
Wenn der Gelenkknorpel verschleißbedingt zurückgeht, kommt es zu Reizungen der Nerven, was oft zu Schmerzen führt.

Bandscheibenvorfall

Beim Bandscheibenvorfall (Diskusprolaps) tritt der weiche Gallertkern
der Bandscheibe durch die ihn umgebende Faserhülle und verrutscht.
Die Gallertmasse kann auf umliegende Nerven drücken und Schmerzen
verursachen.

Osteoporose

Osteoporose ist eine Erkrankung des Knochenstoffwechsels.
Die Knochenmasse nimmt deutlich ab und es kommt zu einer Veränderung der Knochenstruktur. Im Volksmund wird diese Krankheit häufig als „Knochenschwund“ bezeichnet.
Die Folge sind poröse Knochen, die an Stabilität verlieren und häufig brechen.

Rückenschmerzen ade

Tipps für Ihren Alltag ohne Rückenschmerzen

Bewegen Sie sich:
Legen Sie kurze Strecken zu Fuß oder mit dem Rad zurück. Steigen Sie
Treppen, anstatt den Lift zu nehmen.
Recken und strecken Sie sich, z. B. vor dem Aufstehen oder nach
längerem Sitzen.


Heben Sie richtig:
Gehen Sie vor dem Heben mit gespreizten Beinen in die Hocke und
richten Sie sich durch die Kraft Ihrer Beine auf. Versuchen Sie, das
Gewicht direkt am Körper zu halten und vermeiden Sie einseitige
Belastungen.


Sitzen Sie richtig:
Der Oberkörper soll aufgerichtet und gerade sein, das Becken leicht nach
vorne gekippt.
Wechseln Sie des Öfteren die Sitzposition – lehnen Sie sich leicht nach
vorne oder nach hinten und sitzen dann wieder bewusst gerade.


Tragen Sie richtig:
Verwenden Sie nach Möglichkeit einen Rucksack oder Einkaufstrolley
mit Rädern. Beim Tragen von Taschen verteilen Sie das Gewicht auf
zwei Taschen – in jede Hand eine.


Ernähren Sie sich gesund:
Jedes Kilo Übergewicht belastet auch Ihren Rücken.
Bevorzugen Sie calciumreiche Ernährung, wie z. B. Milch, Käse,
Broccoli oder Grünkohl.

Mann trainiert mit JuzoPro Lumbal


Übungsbeispiele für einen gesunden Rücken

Es ist entscheidend die Rückenmuskulatur zu trainieren und zu stärken.
Bei akuten Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt fragen, ob und welche
Übungen für Sie geeignet sind.


Hier haben wir ein paar Übungsbeispiele für Sie zusammengestellt.


Für die folgenden Beispiele ist es notwendig, die sog. „Grundspannung“
aufzubauen. Hierzu müssen Sie Ihren Bauch- Rückenbereich stabilisieren.
Ziehen Sie dazu Ihren Bauch nach innen, in Richtung Lendenwirbelsäule,
ohne die Luft anzuhalten. Wenn Sie spüren, dass Ihr Bauchbereich fest
wird, führen Sie die Übung korrekt aus.

5 Übungen für einen starken Rücken

Nehmen Sie sich ein paar Minuten pro Tag Zeit und tuen Sie gutes für Ihre Gesundheit mit unseren 5 weiteren Rückenübungen.

Rückenübung zur Kräftigung 1

Kräftigung der Rückenmuskulatur

• Grundspannung aufbauen
• Beine anwinkeln
• Beine / Becken stabil halten
• Brustbein Richtung Decke anheben


6 bis 8 Wiederholungen

Rückenübung zur Kräftigung 2

Kräftigung der Rückenmuskulatur

• Seitstütz einnehmen
• Grundspannung aufbauen
• Knie / Becken / Ellbogen auf einer Linie
• Becken anheben und senken

6 bis 8 Wiederholungen

Rückenübung zur Kräftigung 3

Kräftigung der Rückenmuskulatur

• Grundspannung aufbauen
• Wechselseitiges Armheben.
• Dabei die Lendenwirbelsäule komplett stabil halten und Hohlkreuz vermeiden.

6 bis 8 Wiederholungen

Mit den JuzoPro Rückenorthesen stark durch den Alltag

Rückenorthese

JuzoPro Lumbal light


Genauso wichtig wie Vitamine und ein gesundes Frühstück: alles, was den
Rücken fit und stark für den Tag macht. Müsli, Brötchen oder Obst?


Sie entscheiden, wie Sie den Tag starten. JuzoPro Lumbal light ist immer
die richtige Wahl.

JuzoPro Lumbal


Wenn es für den Rücken schwer wird, entlastet und stützt JuzoPro Lumbal
optimal – als gerade und taillierte Orthese.

Nutzen Sie sie beim Einkaufen, aber auch bei vielen anderen beanspruchenden Tätigkeiten.

JuzoPro Lumbal plus


JuzoPro Lumbal plus ist durch seine variablen Elemente, wie die flexible Gurtung und Pelotte, sowie das dehnbare Gestrick besonders vielseitig.

Die Lumbalorthese wirkt optimal gegen schwere, andauernde oder wiederkehrende Schmerzen.

JuzoPro Lumbal strong


Sport ist ein idealer Ausgleich zur Arbeit und zum Stress im Alltag.


Unsere Orthese JuzoPro Lumbal strong hält Ihnen den Rücken frei – damit Sie
in Bewegung bleiben und sich gegenseitig beim Sport unterstützen können.