DE
Europe
Austria DE
Belgium NL-BE | FR
Denmark DA
France FR-FR
Germany DE
Italy IT
Luxembourg DE | FR
Netherlands NL
Portugal PT
Spain ES
Sweden SV
Switzerland DE | FR
United Kingdom EN-UK
North America
United States EN
International
English Version EN
 
Kampagnenmodels FRAUENSACHE Initiative

FRAUENSACHEN-Initiative

Unter dem Motto „Deine starke Seite – Leben mit Lipödem“ möchten wir mit der FRAUENSACHE-Initiative über die Krankheit Lipödem informieren und starke Frauen vernetzen.

Auf der Plattform www.deinestarkeseite.de berichten starke Frauen aus Ihrem Leben und von ihrem Alltag mit einem Lipödem. Die Plattform hat das Ziel starke Frauen die Möglichkeit zu geben, sich auszutauschen und gegenseitig zu unterstützen.


Das Herzstück der Initiative: 
Der Lipi-Blog

Die Initiative von Juzo will aufklären, informieren und vor allem Mut machen. Die Plattform spricht die Sprache der Lipödem-Patientinnen und hilft so, Berührungsängste zu überwinden. Vor allem junge Frauen, die von einem Lipödem betroffen sind, aber sich bisher noch nicht in ärztlicher Behandlung befinden, erhalten hier wertvolle Tipps zum Umgang mit ihrer Erkrankung.

Das Herzstück der FRAUENSACHEN-Initiative ist der „Lipi-Blog“ dort berichten starke Frauen wie Sie den Alltag meistern und geben dort in Ihren Blogbeiträgen Tipps und Tricks aus den Bereichen Mode, Sport, Ernährung und viele weitere Themen.

Ein Leben mit Lipödem

Viele Frauen haben ein Lipödem ohne es überhaupt zu wissen, denn sehr oft wird es einfach mit Übergewicht verwechselt. Allein in Deutschland sind schätzungsweise etwa 4. Millionen Frauen betroffen. Die Betroffenen nehmen trotz bewusster Ernährung und Sport typischerweise an Armen und/ oder Beinen zu. 

Diese vermehrte Ansammlung von Fettzellen kann nicht durch eine Kalorienreduktion verringert werden. Die Plattform www.deinestarkeseite.de bietet Basisinformationen über das Lipödem, Adressen und Veranstaltungstermine dort können betroffene Frauen von anderen Betroffenen lernen und sich gegenseitig Mut machen. 

Frauensachelaufgruppe

Premiere für das FRAUENSACHE-Team beim Frauenlauf

Um das Bewusstsein für die Diagnose Lipödem zu erhöhen ging das Team FRAUENSACHE im Juli beim ersten Augsburger Frauenlauf mit 18 Teilnehmerinnen von insgesamt 850 Läuferinnen an den Start. 

Ziel war es auf die FRAUENSACHE-Initiative aufmerksam zu machen und sich stellvertretend für alle betroffenen Frauen stark zu machen. Durch Ihren Start bei dem Frauenlauf wurde zusätzlich ein Teil der Startgebühr an die Bayerische Krebsgesellschaft e.V. gespendet.