DE
  • International

  • English Version EN

Gartenlust statt Schmerz und Frust

Machen Sie den Garten frühlingsfit ohne dabei Ihre Gesundheit zu riskieren. Wir verraten, wie Sie bei der Gartenarbeit Ihren Rücken und die Gelenke schonen.

Gartenarbeit macht Spaß! Sie ist eine der schönsten Gelegenheiten, die ersten warmen Sonnenstrahlen zu genießen und jede Menge frische Frühlingsluft zu tanken. Doch leider kann diese Freude schnell getrübt werden, denn viele der gängigen Gartenarbeiten können zu Rücken- oder Gelenkschmerzen und anderen Beschwerden, wie beispielsweise einer Sehnenscheidenentzündung, führen. 

Ungetrübte Gartenfreude

Lassen Sie sich die Freude an der Gartenarbeit nicht verderben und beugen Sie lieber rechtzeitig vor. Mit unseren Gesundheitstipps für die Gartenarbeit vermeiden Sie viele unnötige Belastungen. Außerdem stellen wir Ihnen die wichtigsten orthopädischen Hilfsmittel vor, mit denen Sie Ihren Körper gezielt unterstützen und so Schmerzen vorbeugen können.

8 Gesundheitstipps für die Gartenarbeit

  • 1. Es langsam angehen lassen und nicht gleich am ersten Tag Bäume ausreißen.
  • 2. Atmungsaktive Kleidung wählen, die auch beim Bücken den Rücken bedeckt. So vermeidet man, dass die Muskulatur bei Wind und Kälte auskühlt.
  • 3. Mit leichten Arbeiten beginnen und die Muskeln vor der Gartenarbeit etwas aufwärmen.
  • 4. Wo möglich, Tätigkeiten in aufrechter Haltung erledigen, beispielsweise mit Hilfe eines Hochbeetes.
  • 5. Gutes Werkzeug erleichtert die Gartenarbeit. Scharfe Gartenscheren entlasten die Sehnenscheiden. Gartengeräte mit einem langen Stiel schonen den Rücken.
  • 6. Die Tätigkeiten variieren, um Überlastungen zu vermeiden.
  • 7. Beim Tragen Hilfe holen und einseitige oder ungleichmäßige Belastungen vermeiden.
  • 8. Wer anfällig für Rücken- oder Gelenkbeschwerden ist, kann auch mit einem geeigneten Hilfsmittel vorbeugen.

Nützliche Hilfsmittel für die Gartenarbeit 

Insbesondere Menschen, die bereits vorbelastet sind, können die hochwertigen medizinischen Hilfsmittel von Juzo zur gezielten Unterstützung und Vorbeugung während der Gartenarbeit einsetzen.

Bücken und Tragen ohne Reue

Die JuzoPro Lumbal Xtec stabilisiert bei chronischen oder akuten Schmerzen den Lendenwirbelbereich. Die dreidimensional optimierte Pelotte massiert Faszien und Muskulatur.

Mann trägt JuzoPro Lumbal Xtec Rückenorthese

Hand mit JuzoFlex Manu Xtra Handgelenkbandage

Umgraben und das Handgelenk schonen

Die JuzoFlex Manu Xtra Bandage entlastet beanspruchte Handgelenke, verbessert die Führung und stabilisiert Sehnen und Gelenke, ohne die Bewegungsfreiheit des Gelenks übermäßig einzuschränken. 


Sehnenscheidenprobleme beim Sträucher schneiden vorbeugen 

Die JuzoPro Manu Xtec Palmar ist eine offen konstruierte Orthese zur Stabilisierung des Handgelenkes. Sie bietet einen komfortablen Halt, ohne die Beweglichkeit der Finger einzuschränken.

Hand mit JuzoPro Manu Xtec Palmar Handgelenkorthese

Bein mit JuzoFlex Genu Xtra Kniebandage

Entlastung der Knie beim Pflanzen von Setzlingen

Die JuzoFlex Genu Xtra ist der Allrounder für Alltag, Beruf und Sport. Die Kniebandage hat eine perfekte Passform und entlastet das Kniegelenk wohltuend und therapeutisch wirkungsvoll. 


Unterstützung beim Gießen

Die JuzoFlex Epi Xtra wird insbesondere bei Tennisarm oder Gelenkergüssen im Ellenbogen eingesetzt. Die Ellenbogenbandage entlastet und stabilisiert das Gelenk dauerhaft und gewährleistet dennoch Bewegungsfreiheit. 

Ellenbogen mit JuzoFlex Epi Xtra Ellenbogen Bandage

Das könnte Sie auch interessieren