DE
  • International

  • English Version EN

Unterstützung für Eltern

Ihr Kind hat eine Verbrennung und Verbrühung erlitten und Sie benötigen fundiertes Wissen? Dann holen Sie sich wertvolle Tipps in der Broschüre zur Narbentherapie bei Kindern.

Juzo hat eine neue Patientenbroschüre im Bereich des Narbenmanagement. Diese ist speziell zur Unterstützung für Eltern vorgesehen, deren Kinder nach einer Verbrennung oder Verbrühung behandelt werden. Diese können Sie gerne bei uns herunterladen und erhalten so wichtige Informationen und Tipps in Bezug auf die Narbentherapie bei Kindern. In der Patientenbroschüre werden viele Fragen, die sich zu Beginn der Narbenbehandlung stellen beantwortet sowie Möglichkeiten in einer Narbentherapie erklärt. 

Julius mit einer Karte

Julius als kleiner Helfer

Gerade Kinder müssen sich nach so einem Erlebnis auf die neue Situation einstellen. Hierbei greift Juzo auf den bewährten Helfer in der Narbentherapie für Kinder zurück – Julius. Er ist die zentrale Figur des Narbenkonzepts für Kinder und es drehen sich viele Geschichten um den kleinen Helfer. Er ist ein ständiger Begleiter, der dem Kind bereits ab der ersten Versorgung im Krankenhaus zur Verfügung steht und soll bis zum Beenden der Kompressionstherapie an dessen Seite sein. Für Kontinuität und eine kindgerechte Behandlung. Sprechen Sie hier direkt den medizinischen Fachhandelsexperten an, der sich um die Kompressionsversorgung Ihres Kindes kümmert, denn Julius soll spielerisch aufklären und ein fester Bestandteil in der Kompressionstherapie sein und den kleinen Patienten Mut machen. Für Sie soll die Patientenbroschüre eine Stütze bieten und zur Aufklärung über die Narbentherapie dienen. Wollen Sie noch mehr Informationen dann schauen Sie auch gerne auf www.juliusbyjuzo.de

Das könnte Sie auch interessieren