DE
  • International

  • English Version EN

Schulpartnerschaft zwischen Juzo und Mittelschule

Am 21. Oktober wurde in der Mittelschule die Urkunde zur Schulpartnerschaft zwischen der Schule und Juzo unterschrieben.

Musikalische Einstimmung und große Worte

Die Urkundenunterzeichnung wurde mit einer musikalischen Einlage von Herrn Mayer und einem Schüler eingestimmt. Die Schulleitung, Herr Negele, sprach in seiner Rede darüber, wie wichtig die Berufsfindung ist.

Durch eine Schulpartnerschaft bekommen die Schüler einen Einblick in die Arbeitswelt und können sich Informationen von Fachleuten einholen. Das Ziel der Schule sei ganz klar, die Schüler für eine Ausbildung „fit“ zu machen.
 

Schulpartnerschaft: Eine Win-Win-Situation

Sowohl Juzo als auch die Mittelschule tragen ihre Früchte aus der Kooperation. Die Schule hat die Möglichkeit ihren Schülern Eindrücke in die Arbeitswelt zu geben und Juzo kann potentiellen Ausbildungsanwärtern die Juzo-Welt zeigen. Die Mittelschule und Juzo arbeiten bereits seit Jahren zusammen, durch die Initiative „Schulpartnerschaft“ von der IHK Schwaben ist die Zusammenarbeit nun offiziell, verbindlicher und vertieft worden.

Drei Personen unterhalten sich

Ausbildungsberufe entdecken

Zentraler Baustein der Firma Juzo: Nachwuchsförderung

Herr Gold (Firma Juzo) betonte bei seiner Rede: „Die Firma, das sind die Leute, die dahinter stecken.“ Natürlich ist es für eine Firma wichtig sich um Nachwuchs zu kümmern, Mitarbeiter auszubilden und vor allem zu halten. Juzo als größter Arbeitgeber Aichachs ist besonders bemüht um die regionale Nachwuchsförderung. Eine Schulpartnerschaft mit der Mittelschule Aichach ist daher ein idealer Einstiegsweg für die jungen Menschen in die Arbeitswelt, in die Welt von Juzo. Herr Gold betonte, dass eigene Azubis besonders gut für die Firma sind, da sie die Produkte sehr gut kennen, dem Unternehmen oftmals lange erhalten bleiben und somit ist dies ein wichtiges Fundament der Firma.

Schulpartnerschaft spricht auch für die Region

Herr Schindler, 3. Bürgermeister von Aichach und Lehrer an der Mittelschule Aichach, freute sich über die Partnerschaft, „Partnerschaften sind dann richtig gut, wenn zwei Starke zusammenarbeiten. Genau das haben wir mit Juzo und der Mittelschule“. Besonders die Mittelschule bemüht sich vor allem um das Thema „Berufsfindung“. Es ist sehr wichtig für junge Leute früh zu erkennen, was ihnen Spaß macht und wohin der Arbeitsweg gehen kann. Aber auch um zu erkennen, was einem gar nicht gefällt.

Frau vor bunten Kartons

Interesse an einer Karriere bei Juzo?

Das könnte Sie auch interessieren