DE
  • International

  • English Version EN

Individuell versorgt bis in die Fußspitzen

Entdecken Sie die unterschiedlichen Ausführungen von Zehenkappen zur Versorgung von Ödemen und starken Schwellungen im Bereich des Fußrückens, des Vorfußes und der Zehen.

So funktionieren Zehenkappen

Viele Lymphödempatient*innen haben starke Schwellungen im Bereich der Füße. Die auch als Zehenteile bezeichneten Zehenkappen wirken gezielt in den betroffenen Bereichen und sorgen dort für die gewünschte Kompression. Dabei sind die Kompressionszehenteile so gefertigt, dass sie sich auch ergänzend unter Kompressionsstrümpfen mit offener Fußspitze tragen lassen. Auf Wunsch werden jedoch auch einteilige Versorgungen gefertigt, bei denen das Zehenteil bereits an die Beinversorgung angenäht ist.  

4 Ausführungen für Tragekomfort nach Maß

Gerade im Bereich der Zehen ist es immens wichtig, dass die Versorgung wie eine zweite Haut sitzt und man sich darin wohl fühlt. Daher werden Zehenkappen ausschließlich als Maßanfertigungen hergestellt. Und da jede*r Patient*in anders ist, gibt es 4 verschiedene Ausführungen, die abhängig von der Ausprägung des Ödems und den persönlichen Vorlieben der Betroffenen den individuellen Tragekomfort erhöhen. 

5 Gestrickvarianten zur Auswahl

Die Kompressionszehenkappe von Juzo gibt es in unterschiedlichen Gestrickvarianten.

 

GestrickEinsatzzweck
Juzo ExpertFür Einsteiger und normale Anwendungen
Juzo Expert SilverMit antibakterieller Wirkung
Juzo Expert CottonMit hautfreundlicher Baumwolle 
Juzo Expert StrongBei ausgeprägten Ödemen
Juzo Expert Strong SilverMit antibakterielle Wirkung bei ausgeprägten Ödemen

Das könnte Sie auch interessieren