DE
  • International

  • English Version EN

Juzo erweitert die Geschäftsleitung

Drei leitende Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Finanzen, Strategie und Verwaltung/Organisation erhalten Prokura.

Seit 1. April 2022 hat die Julius Zorn GmbH den Kreis der erweiterten Geschäftsleitung mit drei seit Jahren erfolgreichen und bewährten Mitgliedern der Juzo-Familie verstärkt. Neben der Geschäftsführerin Annerose Zorn-West und den Geschäftsführern Uwe Schettler und Jürgen Gold werden in Zukunft  Hildegard Wittkopf, Roger Willms und Christian Brandstetter für die Geschicke des Hilfsmittelherstellers mit verantwortlich zeichnen und erhalten daher Prokura. 

Hildegard Wittkopf, Bereichsleitung Finanzen, ist Bilanzbuchhalterin, Steuerfachwirtin und Steuerberaterin und seit 2003 bei Juzo, zunächst im Bereich Bilanzbuchhaltung und Konzernrechnungslegung. Seit 2018 hat sie die Bereichsleitung Finanzen inne. Wittkopf zeigt, dass Karriere auch mit Kindern möglich ist, gerade in einem Familienunternehmen wie Juzo, das Vereinbarkeit von Familie und Beruf groß schreibt.  

Roger Willms ist seit vier Jahren bei Juzo als Bereichsleiter Strategie tätig und verantwortet dort die Bereiche Marketing, Juzo-Akademie und Produktmanagement. Seit 2019 ist er zudem Vorsitzender der „Gütezeichengemeinschaft Medizinischer Kompressionsstrümpfe e.V.“ 

Christian Brandstetter, seit 2018 Bereichsleitung Verwaltung und Organisation, ist schon seit 1998 im Unternehmen. Nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann war er in verschiedenen Abteilungen tätig, bildete sich berufsbegleitend zum Dipl.-Betriebswirt (FH) weiter und war maßgeblich für den Neu- und Erweiterungsbau am Produktionsstandort Aichach mit verantwortlich. 

Mit der neuen Führungsriege will Juzo die Verantwortung auf mehrere Schultern verteilen, was durch das Wachstum der Firma in den letzten Jahren notwendig geworden ist. „Mit einem hoch motivierten Team und einem tollen Zusammenhalt sind wir auch in diesen unsicheren Zeiten bestens aufgestellt.“, so Hildegard Wittkopf.

Julius Zorn GmbH

Juzo hat weltweit über 1.000 Mitarbeiter, die gemeinsam an einem Strang ziehen. Als Spezialist in der Kompressionstherapie hat Juzo es sich zur Aufgabe gemacht, die Lebensqualität der Patienten zu verbessern und Beschwerden nachhaltig zu lindern. Dazu werden stetig neue und  intelligente Produkte entwickelt, um den individuellen Ansprüchen der Kunden gerecht zu werden und den Therapieerfolg zu sichern. Dieses Ziel wird bereits seit über 100 Jahren verfolgt und es wird stets nach neuen Lösungen in den Bereichen Phlebologie, Lymphologie, Narbenmanagement und Orthopädie gesucht. Jeden Tag aufs Neue arbeiten die Mitarbeiter bei Juzo daran, das Unmögliche möglich zu machen für mehr Lebensfreude in Bewegung.

Mediathek

Downloads


Weitere interessante Mitteilungen

Kategorien