DE
  • International

  • English Version EN

Vorprogramm: 11. Berliner Lymphologisches Symposium

Freuen Sie sich auf das 11. Berliner Lymphologische Symposium zum Thema „Ödem trifft Adipositas“ und kommen Sie am 30. April nach Berlin oder nehmen Sie online teil.

Schwerpunkt 1: Ödeme und Adipositas

Nach wie vor bietet die Lymphologie ein äußerst spannendes Forschungsfeld. Dieses entwickelt sich kontinuierlich weiter und zeichnet sich durch neue Erkenntnisse, aktuelle Studien und fortschrittliche therapeutische Ansätze aus. Vor diesem Hintergrund werden am Vormittag u. a. Komorbiditäten, der Einfluss von Erkrankungen der Schilddrüse und der Ernährung auf die Entwicklung und Therapie von Ödemen thematisiert.


Schwerpunkt 2: Chirurgische und konservative Therapie

Der Nachmittag widmet sich den unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten. Dabei wird der Bogen von den aktuellen Verfahren im Rahmen der Adipositas-Chirurgie über die Besonderheiten der Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie bei Adipositas assoziierten Ödemen bis hin zu den Herausforderungen der Kompressionsbestrumpfung von adipösen Ödem-Patient*innen gespannt.

 

Rund 250 Teilnehmer*innen aus 19 Ländern können nicht irren 

Obwohl das 10. Berliner Lymphologische Symposium im vergangenen Juni pandemiebedingt nur online stattfinden konnte, erfreute sich die Jubiläums-Fortbildung eines immensen nationalen und internationalen Zuspruchs. 2022 ist das Symposium als hybrides Format, mit der Möglichkeit zur Teilnahme vor Ort oder wahlweise zur Online-Teilnahme via Livestream und nachgeschalteter Mediathek, konzipiert.  

Ob live vor Ort oder digital – wir freuen uns schon auf Sie!


Das könnte Sie auch interessieren

Kategorien

Sie wollen die Neuigkeiten immer aktuell per E-Mail? Dann melden Sie sich jetzt für den Juzo Fachhandels-Newsletter an!