DE
  • International

  • English Version EN

ScarPrime: Operationsnarben perfekt versorgt

Die Juzo ScarPrime Produkte wurden speziell für die postoperative Narbenversorgung konzipiert. Sie helfen Schwellungen abzubauen und stabilisieren das Operationsergebnis.

Im Anschluss an eine Operation ist eine Narbenkompressionsversorgung nach Maß in aller Regel noch nicht die sinnvollste Variante. Der Grund dafür sind die schwellungsbedingten Umfangsschwankungen, die infolge der meisten Operationen auftreten können. Als ideale Lösung für die postoperative Übergangsphase von etwa vier bis sechs Wochen gibt es für Operationsnarben, an den Händen und Beinen, die Juzo ScarPrime Produkte. Die Serienprodukte lassen sich auf Lager legen und können somit direkt eingesetzt werden, sobald die Wunde geschlossen ist.  

Vorteile von ScarPrime

Gegenüber Bandagierungen bieten die ScarPrime Produkte als postoperative Narbenversorgung zahlreiche Vorteile: 

  • UV-Schutzfaktor UPF 80
  • Schnelles, bequemes An- und Ausziehen
  • Medizinischer Kompressionsdruck von 20 - 23 mmHg
  • Gleicher Kompressionsdruck bei jeder Anwendung
  • Hoher Tragekomfort
  • Selbstmanagement durch die Patient*innen möglich
  • Einschnürungen durch zu festes Bandagieren sind nicht möglich
  • Ggf. Praktische Fixierung von Wundauflagen
  • Als Seriengrößen sofort verfügbar
  • Hilfsmittelnummern vorhanden 
     

ScarPrime Seamless-Handschuhe

Insbesondere bei Operationen der Hand ist eine bestmögliche Narbenheilung ein wichtiger Faktor, um spätere Funktions- und Bewegungseinschränkungen zu verhindern. Die ScarPrime Seamless -Handschuhe sind ein „echtes Meisterwerk“ der Stricktechnik. Dort, wo es auf höchsten Tragekomfort und die Vermeidung von Druckstellen ankommt, ist das Mikrofasergestrick besonders dünn und vor allem nahtlos verarbeitet. Des Weiteren zeichnet sich das weiche Gestrick durch ein optimiertes Feuchtigkeitsmanagement aus. Die Komfortzone im Bereich des Daumens verhindert die Faltenbildung und ermöglicht so die optimale Beweglichkeit des Daumens. Die Handschuhe gibt es in einer kurzen Ausführung bis zum Handgelenk und einer langen Ausführung mit Unterarmstulpe, jeweils in den Farben Beige und Schwarz. 

ScarPrime Direct für die Beine

Für die untere Extremität gibt es die ScarPrime Direct - Leggins und die ScarPrime Direct - Radlerhose.  

Das weiche, anschmiegsame Gestrick, der hohe Schnitt mit Taillengurt sowie die nach außen gelegten, flachen und elastischen Nähte sorgen für einen optimalen Tragekomfort. Außerdem ist das Gestrick latexfrei sowie luftdurchlässig. Damit ist es besonders hautverträglich und unterstützt den Körper beim Klimamanagement. 

Die Leggins Versorgung ist für Damen konzipiert und verfügt seitlich über zwei lange Reißverschlüsse, für leichtes An- uns Ausziehen. Sie ist in der Farbe Schwarz erhältlich. Die Radlerhose ist in den Ausführungen Damen und Herren, in den Farben Schwarz und Beige, verfügbar

ScarComfort als optimale Langzeitversorgung 

Im Anschluss an die postoperative Phase und für die individuelle Ganzkörperversorgung empfiehlt sich eine maßgefertigte Narbenversorgung mit den ScarComfort Gestricken. 


Das könnte Sie auch interessieren

Kategorien

Sie wollen die Neuigkeiten immer aktuell per E-Mail? Dann melden Sie sich jetzt für den Juzo Fachhandels-Newsletter an!