DE
  • International

  • English Version EN

ScarPrime Direct jetzt auch als Bermudahose

Die postoperative Narbenversorgung für die Beine ist ab sofort in 3 unterschiedlichen Längen als Leggins (BT), Bermudahose (ET) und Radlerhose (FT) verfügbar.

3 Modelle für eine individuelle Beinversorgung

Das Sortiment der Beinversorgungen wurde um die Bermudahose erweitert. Mit den Leggins, der Bermuda und der Radlerhose gibt es jetzt für jeden Anwendungsbereich die passende Länge.

Lang:Die Kompressions-Leggins reichen vom Knöchel bis zur Taille (BT).
Mittel:Die neue Kompressions-Bermudahose ist vom Knie bis zur Taille (ET) geschnitten
Kurz:Die Radlerhose reicht vom Oberschenkel bis zur Taille (FT).

Spezielle Ausführungen für Damen und Herren

Manchmal sind es die kleinen Unterschiede, die ein großes Plus an Tragekomfort ausmachen. Daher gibt es die neuen ScarPrime Direct Bermudahosen in zwei unterschiedlichen Ausführungen für Damen und Herren. Die Damenvariante ist mit einem kleinen Netzzwickel versehen, die Herrenvariante bietet dank Skrotum mehr Platz im Intimbereich. 

ScarPrime Direct Bermudahose für Damen (ET)

ScarPrime Direct, Bermudahose (Damen)

ScarPrime Direct Bermudahose für Herren

ScarPrime Direct, Bermudahose (Herren)

Die neue Bermudahose im Überblick:

  • Taillengurt
  • Hakenverschluss, mittig vorne
  • Leibteil hinten mit Überhöhung
  • Wahlweise als Damen- oder Herrenausführung
  • Erhältlich in den Farben Beige oder Schwarz

Die Vorzüge von ScarPrime Produkten

Die Juzo ScarPrime Direct Produkte sind speziell für die vier bis sechswöchige Übergangsphase nach einer Operation entwickelt. Sie dienen der Stabilisierung des Operationsergebnisses und können ideal zur Fixierung von Wundauflagen eingesetzt werden. 

Gegenüber gewöhnlichen Bandagierungen bieten ScarPrime Direct Narbenversorgungen zahlreiche Vorteile:  

  • Zeitsparende, einfache und komfortable Anwendung
  • Gleichbleibender, abgestimmter Kompressionsdruck bei jeder Anwendung
  • Einschnürungen durch zu festes Bandagieren sind nicht möglich
  • Optimaler Tragekomfort durch nach außen gelegte, flache und elastische Nähte
  • Hoher Klimakomfort dank latexfreier, luftdurchlässiger Materialien
  • Selbstmanagement durch die Patient*innen möglich

Das könnte Sie auch interessieren

Kategorien

Sie wollen die Neuigkeiten immer aktuell per E-Mail? Dann melden Sie sich jetzt für den Juzo Fachhandels-Newsletter an!