DE
  • North America

  • United States EN
  • International

  • English Version EN

9. Berliner Lymphologisches Symposium

Die Therapie – Studien, Konzepte und Blick in die Zukunft

05.09.2020 - Berlin

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Hinblick auf die Corona-Krise wird das diesjährige Symposium nach Rücksprache mit der wissenschaftlichen Leitung verschoben auf den 05. September 2020.

Alle Informationen auf einen Blick

Tagungsort

 

 

Wissenschaftliche Leitung

  • Dr. med. Anett Reißhauer 
    Charité-Universitätsmedizin Berlin, 
    Leitung Arbeitsbereich Physikalische 
    Medizin und Rehabilitation 
    Charitéplatz 1 
    10117 Berlin

 

Veranstalter/Tagungssekretariat

  • Julius Zorn GmbH 
    Juzo Akademie 
    Sandra Schäffer
    Juliusplatz 1 
    86551 Aichach
    Deutschland

    Tel. +49 (0)8251 901 466
    Fax +49 (0)8251 901 77 466
    E-Mail sandra.schaeffer@juzo.de 

 

Teilnahmegebühr

  • 85,00 € für Ärzte
  • 65,00 € für med. Personal, Therapeuten, Mitarbeiter/innen des med. Fachhandels  
     

jeweils zzgl. gesetzlicher MwSt. 

Zertifizierungen

  • Landesärztekammer Berlin
  • Deutsche Gesellschaft für Lymphologie: 6 Punkte
  • Deutsche Gesellschaft für Phlebologie
  • Therapeuten-Fortbildungspunkte: 6 Punkte
  • IQZ-Fortbildungspunkte: 6 Punkte

 

Get-together

05.09.2020 ab 15:30 Uhr

 

  • Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit Referenten und Kollegen auszutauschen
  • Demonstration Bewegungstherapie in der Praxis

Von Foto- und Videoaufnahmen bitten wir abzusehen.

Anreise

Anfahrtsskizze 3. Internationales Phlebologisches Symposium

In der Tiefgarage des Hotels stehen ausreichend gebührenpflichtige Parkplätze zur Verfügung.

Von Hauptbahnhof

Mit der Metrotram Linie 5 (M5) Richtung Zingster Straße bis Haltestelle Landsberger Allee.

Von Ostbahnhof

Mit der S-Bahn S75 Richtung Wartenberg bis Haltestelle Ostkreuz. Von dort mit der S-Bahn S42 (Ringbahn) bis Haltestelle Landsberger Allee.

Von Berlin Tegel (TXL)

Buslinie TXL bis Haltestelle Beusselstraße. Dort umsteigen in die S-Bahn S41 (Ringbahn) bis Haltestelle Landsberger Allee.

Von Berlin Schönefeld (SXF)

S-Bahn S9 Richtung Blankenburg bis Haltestelle Landsberger Allee.

Programm des 9. Berliner Lymphologisches Symposium

UhrzeitThemaReferent
08:00 UhrRegistrierung und Empfang, Besuch der Ausstellung 
09:00 UhrBegrüßung und EinführungDr. med. Anett Reißhauer, Berlin
09:15 UhrLymphologie trifft WeltraummedizinProf. Dr. med. Dieter Blottner, Berlin
 Besondere Befunde und Verlaufsformen bei sekundären 
Lymphödemen, Therapiestrategien
Dr. med. Barbara Netopil, Königstein im Taunus
10:45 UhrKaffeepause, Besuch der Ausstellung „Entstauungstherapie zum Anfassen“ 
11:15 UhrNeues aus der Forschung 
 I. Medizinisch-adaptive Kompressionssysteme (MAK) – aktuelle Studienergebnisse 
zur Volumenmessung
Dr. med. Max Liebl, Berlin
 II. Medizinisch-adaptive Kompressionssysteme (MAK) – aktuelle Studienergebnisse 
zur Druckmessung
Simone Kornappel, Berlin
 III. Kompressionstherapie mit innovativem Polstermaterial – erste StudienergebnisseDr. med. Anett Reißhauer, Berlin
12:15 UhrLymphgefäßdiagnostik mittels MagnetresonanztomographiePD Dr. med. Claus C. Pieper, Bonn
12:45 UhrMittagspause, Besuch der Ausstellung „Entstauungstherapie zum Anfassen“ 
13:45 UhrPraxisseminare im Auditorium 
 Klinische FallvorstellungenDr. med. Christine Schwedtke, Berlin 
Dr. med. Claudia Wittmann, Berlin
 Bewegungstherapie bei LymphödemIsabelle Hoffmann, Berlin
 Vorstellung eines neuen SchulungskonzeptesDr. med. Anett Reißhauer, Berlin 
Simone Kornappel, Berlin
 Die Flexibilität der Kompressionstherapie in Verbindung mit Bandagierungshilfen 
und MAK
Christine Hemmann-Moll, Bad Rappenau
15:30 UhrSchlusswort 
ab 15:30 UhrGet-together 
Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit Referenten und Kollegen auszutauschen 
Demonstration Bewegungstherapie in der Praxis
 

Referenten

Prof. Dr. med. Dieter Blottner

Charité-Universitätsmedizin, Berlin 
Institut für Anatomie 
10115 Berlin

Christine Hemmann-Moll

Bandagisten-Meisterin 
74906 Bad Rappenau

Isabelle Hoffmann

Charité-Universitätsmedizin, Berlin 
Arbeitsbereich Physikalische Medizin 
und Rehabilitation 
10117 Berlin

Univ.-Prof. Dr. med.Manfred Infanger

Ärztlicher Direktor 
Universitätsklinikum Magdeburg 
Klinik für Plastische, Ästhetische und Handchirurgie 
39120 Magdeburg

Simone Kornappel

Charité-Universitätsmedizin, Berlin 
Arbeitsbereich Physikalische Medizin 
und Rehabilitation 
10117 Berlin

Dr. med. Max Liebl

Charité-Universitätsmedizin, Berlin 
Arbeitsbereich Physikalische Medizin 
und Rehabilitation 
10117 Berlin

Dr. med. Barbara Netopil

Ärztin für Lymphologie 
Klinik Königstein der KVB 
61462 Königstein im Taunus

PD Dr. med. Claus C. Pieper

Leiter Lymphgefäßbildgebung und -interventionen 
Universitätsklinikum Bonn 
Klinik für Diagnostische und Interventionelle 
Radiologie 
53105 Bonn

Dr. med. Anett Reißhauer

Charité-Universitätsmedizin, Berlin 
Arbeitsbereich Physikalische Medizin 
und Rehabilitation 
10117 Berlin

Dr. med. Christine Schwedtke

Charité-Universitätsmedizin, Berlin 
Arbeitsbereich Physikalische Medizin 
und Rehabilitation 
10117 Berlin

Dr. med. Claudia Wittmann

Charité-Universitätsmedizin, Berlin 
Arbeitsbereich Physikalische Medizin 
und Rehabilitation 
10117 Berlin

Rückblick 2019 - Impressionen vom 8. Berliner Lymphologischen Symposium

In unseren Impressionen haben wir eine Auswahl an Bildern der Veranstaltung für Sie bereitgestellt. In unseren Impressionen haben wir eine Auswahl an Bildern der Veranstaltung für Sie bereitgestellt. Sie wollen mehr zum letztjährigen 8. Berliner Lymphologischen Symposium erfahren? Hier geht es zum 8. Berliner Lymphologischen Symposium.
 

Online-Anmeldung


Jetzt ausfüllen und Ihren Platz für das 9. Berliner Lymphologische Symposium sichern!

05.09.2020 - Berlin

Teilnehmer

Teilnehmer

Ein Zimmer hinzufügen

Das Zimmer entfernen

Hotelauswahl

Vienna House Andel’s Berlin
Landsberger Allee 106 
10369 Berlin 
www.viennahouse.com 

Ja, ich möchte

Die Vorträge und Workshops werden von den Referenten sorgfältig und gewissenhaft vorbereitet und durchgeführt. Die Julius Zorn GmbH übernimmt keine Haftung für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte oder der Durchführung der Vorträge/Workshops.

* Bitte beachten Sie, dass mit einem Stern(*) gekennzeichnete Felder vor Versand ausgefüllt werden müssen!