Ferienjobber bei Juzo

In ganz Deutschland haben die Ferien begonnen und Juzo begrüßt deshalb auch in diesem Jahr wieder viele Ferienjobber.

Juzo möchte junge Leute fördern und unterstützen, deshalb erwarten die Schüler und Studenten spannende Jobs in vielen Unternehmensbereichen. Dabei geht es nicht nur darum, sich etwas dazuzuverdienen. Die Ferienjobber bekommen die Möglichkeit, die lernfreie Zeit für spannende Einblicke in die Abläufe eines Industrieunternehmens zu nutzen. Jüngeren Schülern bietet ein Ferienjob zudem die Chance, in mögliche Ausbildungsberufe bei Juzo zu schnuppern.

 

Produktionszentrum freut sich über Unterstützung

 

Im riesigen Juzo-Produktionszentrum in Ecknach werden, wie in jedem Jahr, die meisten Jobs angeboten und so starteten 26 Ferienjobber zwischen 16 und 26 Jahren aus dem Raum Aichach, Schrobenhausen und Friedberg zum 01. August ihre Arbeit dort. Sie unterstützen die Bereiche Produktion und Logistik. Insgesamt beschäftigt Juzo in diesem Sommer sogar45 Ferienarbeiter

 

Wer sich für einen Ferienjob im nächsten Jahr interessiert, der kann sich ab Januar bei Juzo bewerben. Die Zusagen werden bereits Anfang Mai erteilt. Die Bewerber sollten drei Wochen Zeit mitbringen: Die Ferienzeit wird in jedem Jahr in zwei Hälften geteilt und so können sie wählen, ob sie die erste oder zweite Hälfte der Sommerferien arbeiten möchten. Das Mindestalter für alle Bewerber liegt bei 16 Jahren.

 

Die Ferienzeit bedeutet auch für alle Juzo-Mitarbeiter eine spannende Zeit mit vielen neuen Gesichtern. Deshalb freuen wir uns, dass auch in diesem Jahr so viele junge Menschen ihre Ferienzeit bei uns verbringen. Und wem es bei uns gefallen hat, denn sehen wir vielleicht später wieder. Alle Informationen zu einer Ausbildung oder einem anderen Berufseinstieg bei Juzo gibt es unter: http://www.juzo.de/ausbildung 

 

Natürlich bieten wir auch im nächsten Jahr wieder Ferienjobs an. Ansprechpartnerin für Bewerbungen ist:

 

Frau Huber,

personal@juzo.de

08251 901 0