Auf Schatzsuche mit Julius – dem kleinen Helfer

Julius erlebt bereits sein achtes Abenteuer und begleitet kleine Patienten damit auch weiterhin durch die Zeit der Narbentherapie.


Wer ist eigentlich Julius?

Mit Julius - dem kleinen Helfer in der Narbentherapie will Juzo betroffenen Kindern und deren Eltern durch die schwierige Zeit nach einer Brandverletzung oder Verbrühung helfen. Das fröhliche Unterwasserwesen soll den Kindern Mut machen und sie ermuntern, konsequent ihre Kompressionsbekleidung zu tragen und somit den Therapieerfolg zu fördern. Er hilft ihnen dabei, wieder in ein normales Leben zurückzufinden. Betroffene Eltern finden zudem wichtige Informationen zur Narbentherapie. Auf  Julius’ eigener Website unter www.julius-taucht-auf.de, finden betroffene Kinder spannende Hörbücher, Spiele, Malvorlagen und Bildschirmhintergründe zum Downloaden.

Geschichten rund um Julius

In Julius’ achtem und neuestem Abenteuer „Julius und der Schatz“ macht sich Julius auf Schatzsuche und findet am Ende etwas sehr Wichtiges... Er erfährt, was wahre Freundschaft bedeutet. Freunde sind immer da, wenn man sie braucht und das auch, wenn man sie mal etwas länger nicht sieht oder nichts von ihnen hört.  Mit echten Freunden kann man alles teilen – Freude, aber eben auch mal schlechte Zeiten.

Jedes Julius-Buch gibt es zusätzlich auch als Hörbuch, um auch unterwegs oder vor dem Schlafen gehen mit Julius in seine Welt einzutauchen. Die Hörbücher können auf der Julius Website mit entsprechendem Code heruntergeladen. Die Bücher und dazu passenden Codes erhalten Patienten und ihre Familien beim Fachhändler.

T-Shirts für die kleinen Patienten

Das Julius-Sortiment wurde außerdem um zwei T-Shirts für Jungs und Mädchen erweitert. Die kleinen Patienten können aus den Motiven Julius mit Lolli (rot) oder Julius im Taucheranzug (blau) wählen. So haben sie ihren kleinen Helfer immer gut sichtbar bei sich.