20. Friedberger Jobbörse am 30.09.17

Eine Jobbörse kann eine wichtige Entscheidungsshilfe sein, wenn noch unklar ist, wie es nach der Schulzeit weitergehen soll.

 

Großes Interesse am Stand von Juzo

Bei der großen Anzahl von Ausbildungsberufen fällt es manchem Schulabgänger und Student schwer sich zu entscheiden, in welche Richtung eine Ausbildung nach erfolgreichem Abschluss gehen soll oder welche Berufe sich nach dem Studium anbieten. Auf der 20. Friedberger Jobbörse in der Stadthalle Friedberg boten deshalb über 40 Aussteller die Möglichkeit, die unterschiedlichsten Berufe und Wege dorthin kennenzulernen. Auch in diesem Jahr nahmen viele Schüler und Studenten diese Informationsmöglichkeit wahr. 

 

Juzo war bereits zum vierten Mal wieder mit am Start. Interessierte Schülerinnen und Schüler und deren Eltern konnten sich am Stand über alle Karrierechancen des Aichacher Unternehmens informieren, denn Ausbilder und Azubis standen Rede und Antwort zu allen Jobthemen. Dieses Angebot wurde von den zahlreichen Besuchern sehr gut angenommen.

 

Vielfältige Karrierechancen

Alle, die nach dem Besuch auf der Jobbörse Lust auf einen Berufseinstieg bei Juzo bekommen haben oder sich noch intensiver über das Angebot informieren möchten, können sich im Karrierebereich informieren. Auch hier gibt es alle wichtigen Informationen rund um das Thema Ausbildung und weitere Einstiegsmöglichkeiten.