1. Oktober: Internationaler Tag der älteren Menschen

Die Menschen werden immer älter. Damit wachsen auch die Anforderungen an die Gesellschaft – und an den eigenen Körper.

Bereits 1990 haben die Vereinten Nationen den 1. Oktober zum Internationalen Tag der älteren Menschen erklärt. Mit diesem Tag soll auf Möglichkeiten, aber auch tägliche Herausforderungen einer älter werdenden Gesellschaft aufmerksam gemacht werden.

 

Optimal unterstützt im Alltag

Auch Juzo möchte älteren Menschen die Möglichkeit geben, ein Stück ihrer Aktivität wieder zu erlangen bzw. diese so lange es geht zu erhalten – für ein Leben in Bewegung. Viel zu oft erschweren gesundheitliche Einschränkungen eine weitere aktive Teilnahme am bisherigen Leben. Das Befinden bei Verschleiß- und Alterserscheinungen wie z.B. Arthrose kann mit der richtigen Unterstützung jedoch verbessert, Beschwerden gelindert und die Aktivität gesteigert werden kann.

 

Schmerzen im Knie sind eine typische Erkrankung, die durch altersbedingten Verschleiß entsteht. Diese Schmerzen nehmen unbehandelt immer weiter zu und können so scheinbar einfache Alltagssituationen wie zum Beispiel das Treppen steigen verkomplizieren, bzw. mit der Zeit unmöglich machen. Mit einer Kniebandage kann diesen Schmerzen entgegengewirkt und das Kniegelenk entlastet werden. Juzo bietet eine große Auswahl an Kniebandagen zur Unterstützung, wie zum Beispiel die Bandage Juzo Genu Xtra, die durch ihr innovatives Xtra-Gestrick leicht anzuziehen ist, trotzdem aber besten Tragekomfort und perfekten Halt bietet. Das Kniegelenk wird auf diese Weise geschont und zusätzliche eine Fehlbelastung vermieden.

 

Keine Chance für Rückenschmerzen

Ein weiteres typisches Beschwerdebild sind Rückenschmerzen, die sich mit zunehmendem Alter immer mehr verstärken können. Eine Orthese kann hier Abhilfe schaffen und auch in diesem Bereich den Alltag erleichtern. JuzoPro Lumbalorthesen helfen, den Rücken zu unterstützen und zu entlasten. Je nach Indikation und den individuellen Bedürfnissen gibt es sie in verschiedenen Versionen von light bis strong.


Mit ein wenig Unterstützung für den älter werdenden Körper und der erforderlichen Rücksicht der Gesellschaft auf ältere Menschen kann also dem Alter entspannt entgegen geblickt werden.