Anna Schaffelhuber:

Ihr Video-Tagebuch auf dem Weg zu den Winter-Paralympics 2018!

Anna Schaffelhuber – ihre erste Medaille holte sie mit 15

Anna Schaffelhuber ist von Geburt an querschnittsgelähmt – und ist zugleich eine der erfolgreichsten Ski-Alpin-Sportlerinnen auf diesem Planeten. Juzo sponsert die Studentin seit Februar 2015 und wird mit einer Serie Einblick geben in ihre Vorbereitungen auf die Paralympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang.


Die Vorbereitungen können beginnen!

Die aktive Alpin-Sportlerinnen Anna Schaffelhuber stellt sich vor und gibt einen Einblick auf welche spannenden Videos Sie sich in ihrer Vorbereitungszeit auf die Winter-Paralympics 2018 in der südkoreanischen Stadt Pyeongchan freuen können. Sie wird uns in den kommenden Videos ausführlich über das Training und die intensive Vorbereitung informieren, mit dem Ziel erfolgreich an den Paralympischen Winterspielen 2018 teilzunehmen.

Interviewfragen mit Anna Schaffelhuber

Frau Schaffelhuber, die Paralympischen Winterspiele 2018 finden in Pyeongchang in Südkorea statt. Sie waren im März 2017 schon vor Ort. Wie waren Ihre Eindrücke?

Pyeongchang liegt rund 130 km östlich der Hauptstadt Seoul im Taebaek-Gebirge. Ein kleiner Ort auf etwa 700 Meter Höhe – nicht viel los dort. Aber das Skigebiet hat mich sehr an Sotschi erinnert, den Austragungsort der Winterspiele 2014.


Anna und Gerd trainieren auf 3.500 Höhenmetern!

Anna Schaffelhuber und Gerd Schönfelder, welcher ebenfalls von Juzo unterstützt wird, begeben sich auf eine intensive Trainingsvorbereitung auf 3.500 Höhenmetern, vor traumhafter Kulisse. Der ehemalige Skirennfahrer Gerd Schönfelder ist der bislang erfolgreichste Athlet in der Geschichte der Paralympics. Seit 1992 hat er bei mehreren Winter-Paralympics 16 Siege und insgesamt 22 Medaillen eingefahren.

Interviewfragen mit Anna Schaffelhuber

Es ist Ihre dritte Paralympics-Teilnahme. Was macht die Spiele so besonders, was unterscheidet sie zum Beispiel von Weltcuprennen?

„Die Paralympischen Spiele haben ein unvergleichliches Flair. Es liegt eine grandiose Stimmung in der Luft, unter den Sportlern aus aller Welt und bei den vielen Tausend begeisterten Zuschauern. Es gibt natürlich auch einen großen Medienrummel und strenge Sicherheitskontrollen. Aber der Stimmung tut das keinen Abbruch – die ist wirklich einzigartig."


Freuen Sie sich schon jetzt auf das nächste Video von Anna Schaffelhuber!

 


 


 


 


 


Bannerbild: © Panzenberger.com