DE
Europe
Austria DE
Belgium NL | FR
Denmark DK
France FR
Germany DE
Italy IT
Luxembourg DE | FR
Netherlands NL
Portugal PT
Spain ES
Sweden SE
Switzerland DE | FR
United Kingdom EN
North America
United States EN
International
English Version EN
 

3. Internationales Lymphologisches Symposium

State of the Art:
Building bridges "Lymphoedema"

26.05.2018 - Gent (Belgien)

Kongresssprache: Englisch
Simultanübersetzung für Französisch und Niederländisch

Sehr geehrte Damen und Herren,


wir freuen uns, Sie zum 3. Internationalen Lymphödem-Symposium begrüßen zu dürfen. Dieses Symposium soll Ihnen Gelegenheit zu einem interdisziplinären und interprofessionellen Wissensaustausch zu lymphologischen Fragestellungen geben.


Nur durch einen interdisziplinären Ansatz können wir unseren Lymphödempatienten eine optimale Pflege und Beratung anbieten. Unser Ziel ist es, auf verschiedenen Ebenen Brücken zu bauen: Brücken zwischen wissenschaftlicher Erkenntnis und Praxiserfahrung, Brücken zwischen den Anbietern von Gesundheitsleistungen in den verschiedenen Sparten des Gesundheitswesens und Brücken zwischen Menschen aus verschiedenen Ländern.


Das Programm des Symposiums richtet sich an Mediziner, Therapeuten und auf die Kompression spezialisierte Pflegekräfte, die Patienten mit chronischen Lymphödemen betreuen. Hier wird nicht nur theoretisches und praktisches Wissen vermittelt; vielmehr haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Fragen zu stellen, sich mit Fachleuten aus anderen Ländern zu vernetzen und persönliche Kontakte zu knüpfen, die Ihnen bei Ihrer zukünftigen Arbeit und Forschung auf dem Gebiet der lymphovaskulären Medizin nützlich sein könnten.


Neuere Untersuchungen und Fallstudien werden vorgestellt und diskutiert. Ein Simultandolmetscher-Service ermöglicht es den Teilnehmern in ihrer jeweiligen Muttersprache (EN, FR und NL) Vorträge zu halten bzw. zu hören, so dass keine sprachlichen Feinheiten und Nuancen verloren gehen.


Außerdem wird ein interaktives Abstimmungssystem zum Einsatz kommen, das es den Teilnehmern ermöglicht, aktiv am Symposium teilzunehmen. Teilnehmer aus dem Publikum können über ihr Smartphone sofort auf Fragen und Aussagen des Referenten reagieren und die Sitzungen dadurch lebendiger gestalten.


Zum Abschluss des Symposiums findet eine Plenarsitzung unter dem Titel "Fragen Sie die Experten" statt. Dabei können die Teilnehmer die Experten (Referenten) nach deren Meinungen oder Visionen zu einer Vielzahl von Themen oder praktischen Situationen befragen.


Indem wir uns mit den Standpunkten unserer Kollegen vertraut machen und uns mit diesen auseinandersetzen, lernen wir einander besser zu verstehen, harmonischer zusammenzuarbeiten und unsere Patienten noch besser zu betreuen. Es ist besonders wichtig, dass alle an der Behandlung von Lymphödemen beteiligten Personengruppen eng zusammenarbeiten; das Thema Kooperation wird deshalb wie ein roter Faden in allen Vorträgen des Symposiums erkennbar sein.


Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme.

Robert Damstra, MD PhD


Robert Damstra, MD PhD
Dermatologe
Nij Smellinghe Hospital
Drachten, Niederlande

Alle Informationen auf einen Blick

Tagungsort

Handelsbeurs Concertzaal
Kouter 29
9000 Gent
Belgien
www.handelsbeurs.be/en

Wissenschaftliche Leitung

Robert Damstra, MD PhD
Dermatologe 
Nij Smellinghe Hospital 
Drachten, Niederlande

Kontakt Juzo

Julius Zorn GmbH
Dace Mezsarga
Juliusplatz 1
86551 Aichach
Deutschland

Tel. +49 (0)8251 901 406
Fax +49 (0)8251 901 77 406
E-Mail dace.mezsarga@juzo.de

Anmeldegebühr

62,00 € (exklusiv MwSt.)

Kongresssprache


Offizielle Kongresssprache ist Englisch mit Simultanübersetzungen ins Französische und Niederländische. 

Veranstalter

Julius Zorn GmbH
Juliusplatz 1
86551 Aichach
Deutschland
www.juzo.de

Zertifizierungen


Fortbildungspunkte werden beantragt

Programm

UhrzeitThemaReferent
8.00 UhrRegistrierung
9.00 UhrWelcome and introduction of topicsRobert J. Damstra, MD PhD
9.15 UhrInterdisciplinary reductive surgery of lymphoedemaHarry G. J. M. Voesten, MD PhD
9.45 UhrAspects of conservative treatment for lymphoedemaProf. Dr. Nele Devoogdt, PT
10.15 UhrThe venous factor in arm lymphoedemaLiesbeth Vandermeeren, MD
10.45 UhrKaffeepause
Praktische Vorführung – Juzo SoftCompress und Juzo ACS light
11.15 UhrGenetics in lymphoedema: Input into clinical daily practice
Prim. Tanja P. Ručigaj, MD
11.45 UhrObesity influencing lymphatic load: A new approachRobert J. Damstra, MD PhD
12.15 UhrWounds and chronic oedemaTonny Karlsmark, MD PhD
12.45 UhrMittagessen
Praktische Vorführung – Juzo SoftCompress und Juzo ACS light
13.45 UhrPhysiotherapy and clinimetrics in the treatment of lymphoedema
Ad Hendrickx, PhD candidate
14.15 UhrThree-dimensional imaging of the breast: A useful tool to
objectify breast and midline oedema?
Dietmar J. O. Ulrich, MD PhD
14.45 UhrThe patient journey in UKDenise Hardy, BSc Hons
15.15 UhrKaffeepause
15.45 UhrCost-effectiveness of MLD as part of integrated careProf. Dr. Albert Leduc, PhD
Co-Autoren:
Prof. Dr. Olivier Leduc, PhD and Romain Barbieux, MSc
16.15 UhrFragerunde
17.00 UhrEnde des Symposiums // "Abschließende Worte"Robert J. Damstra, MD PhD
17.15 UhrGet together // Ausgabe der Zertifikate

Three-dimensional imaging of the breast: A useful tool to
objectify breast and midline oedema?


Von Foto- und Videoaufnahmen bitten wir abzusehen. Vielen Dank.

Referenten

Robert J. Damstra, MD PhD

Dermatologe
Nij Smellinghe Krankenhaus
Drachten, Niederlande


Obesity influencing lymphatic load: A new approach

Jetzt Abstract downloaden

Prof. Dr. Nele Devoogdt, PT

Physiotherapeut
KU Leuven
Abteilung für Rehabilitationswissenschaften
Leuven, Belgien

Denise Hardy, BSc Hons

Nurse Consultant
Kendal Lymphologie Zentrum
Kendal, Cumbria, Vereinigtes Königreich


The patient journey in UK

Jetzt Abstract downloaden

Ad Hendrickx, Doktorant

Physiotherapeut
Niederländisches Expertenzentrum für lymphovaskuläre Medizin
Drachten, Niederlande
Doktorant
Hanze University of Applied Sciences
Groningen, Niederlande


Physiotherapy and clinimetrics in the treatment of lymphoedema

Jetzt Abstract downloaden

Tonny Karlsmark, MD PhD

Klinischer Dozent
Institut für Klinisk Medizin
Bispebjerg-Frederiksberg Krankenhaus
Kopenhagen, Dänemark

Prof. Dr. Albert Leduc, PhD

Prof. Emeritus Vrije Universiteit Brüssel
Ehrenpräsident der "European Society of Lymphology"
Brüssel, Belgien




Cost-effectiveness of MLD as part of integrated care


Jetzt Abstract downloaden

Prim. Tanja P. Ručigaj, MD

Leitung Dermatovenereologische Klinik
Universitätsklinikum Ljubljana
Ljubljana, Slowenien

Dietmar J. O. Ulrich, MD PhD

Plastischer Chirurg
Professor und Vorstand
Abteilung für Plastische Chirurgie
Radboud Universitätsklinikum
Nijmegen, Niederlande

Liesbeth Vandermeeren, MD

Plastischer Chirurg
Universitätsklinikum Sint Pieter
Brüssel, Belgien

Harry G. J. M. Voesten, MD PhD

Chirurg
Nij Smellinghe Krankenhaus
Drachten, Niederlande

Online-Anmeldung


Jetzt ausfüllen und Ihren Platz für das 3. Internationales Lymphologisches Symposium sichern!

26.05.2018 - Gent (Belgien)

Teilnehmer

Teilnehmer

Ein Zimmer hinzufügen

Das Zimmer entfernen

Hotelauswahl

Gent Marriott Hotel

Korenlei 10
900 Gent, Belgien
www.marriottghent.com

Ja, ich möchte

Die Vorträge und Workshops werden von den Referenten sorgfältig und gewissenhaft vorbereitet und durchgeführt. Die Julius Zorn GmbH übernimmt keine Haftung für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte oder der Durchführung der Vorträge/Workshops.

* Bitte beachten Sie, dass mit einem Stern(*) gekennzeichnete Felder vor Versand ausgefüllt werden müssen!